Games

Tipps für den perfekten Start in Devil May Cry 5

Vernichtet jeden Dämon, meistert jede Herausforderung und findet alle geheimen Kniffe, um der ultimative Dämonenjäger in Devil May Cry 5 zu werden.


Es ist schon eine ganze Weile her, dass Dämonenjäger sich darum gekümmert haben, Dämonen zurück in die Hölle zu schicken. Das letzte Mal, dass wir die Story selbst spielen konnten, war im Jahr 2013 in DmC: Devil May Cry. Jetzt ist die lange Wartezeit vorbei und Devil May Cry 5 ist endlich da. Es wird Zeit, jeden Dämon, der sich euch in den Weg stellt, zu vernichten, zu erschießen und zu verprügeln. Wir haben uns den neuesten Teil der Capcom-Reihe in Ruhe angeschaut und haben einige Tipps für euch vorbereitet, damit ihr perfekt vorbereitet seid, um die gesamte Geschichte von in Devil May Cry 5 zu erleben.

Trainiert die Moves und Fähigkeiten

Der Unterschied zwischen einem guten und einem perfekten Dämonenjäger ist, wie gut die eigenen Fähigkeiten eingesetzt werden. Es gibt einige Möglichkeiten, die Nero, V und Dante zur Verfügung haben und die effektive Nutzung aller Möglichkeiten zusammen ist immens wichtig. Also: Sobald ihr mit einem Charakter anfangt, heißt es erst mal, sich mit den Fähigkeiten vertraut zu machen.

Nero hat zum Beispiel Red Queen, Blue Rose und seinen Devil Breaker. Durch das Aneinanderreihen dieser Moves könnt ihr praktisch mit den Gegnern jonglieren, euch extrem schnell übers Schlachtfeld bewegen und leicht Verwüstung anrichten. Auf der anderen Seite hat V zwar keine direkten Attacken, aber seine Dämonendiener sind genauso effektiv wie Dantes unglaubliche Macht. Wer das alles trainiert, kann das perfektionieren und in Devil May Cry 5 heißt das natürlich: Stylisch kämpfen (mehr dazu später!)

Kauft euch neue Skills und Attacken

Buy new moves and attacks from Nico.

Kauft neue Skills und Attacken von Nico.

Wo wir schon beim Thema Skills sind: Ihr könnt dutzende Skills und Attacken im Shop kaufen. Bei der Menge, von denen jeder Move tausende rote Orbs kostet, ist es eine ganz schöne Herausforderung, immer die richtige Wahl zu treffen. Glücklicherweise könnt ihr bei Nico die Moves vor dem Kauf ausprobieren. Dazu müsst ihr den Move auswählen, den ihr testen wollt und anstatt ihn dann freizuschalten, könnt ihr ihn ausprobieren.

Die Liste der Skills und Attacken, die ihr kaufen könnt, vergrößert sich im Laufe des Spielverlaufs. Während ihr neue Waffen entdeckt, neue Devil Trigger Moves lernt und neue Situationen erlebt, habt ihr immer die Möglichkeit, neue Fähigkeiten zu kaufen. Wenn ihr also eine neue Waffe entdeckt, ab in den Shop und dann könnt ihr rausfinden, was für neue Skills ihr kaufen könnt.

Findet Blue Orb Fragmente

Erhöht eure Lebenspunkte durch das Finden von Blue Orb Fragmenten in jeder Mission.

Erhöht eure Lebenspunkte durch das Finden von Blue Orb Fragmenten in jeder Mission.

Klar, idealerweise lasst ihr euch im Kampf nicht treffen. Wenn ihr allerdings eine Breitseite abbekommt, solltet ihr sicherstellen, dass ihr genügend Lebensenergie habt und da kommen die Blue Orb Fragmente ins Spiel. Diese blauschimmernden Relikte sind in fast jedem Level versteckt und wenn ihr es schafft, vier von ihnen zu finden, wird daraus ein Blue Orb, der eure Lebensenergie um einen Balken vergrößert.

Nehmt euch also die Zeit, jedes Level ganz genau zu erforschen, weil diese blauen Fragmente (und die lila Variante) relativ schwierig zu finden sein können. Wenn ihr nicht warten wollt und sofort einen Boost für eure Lebensenergie wollt, geht zu Nico in den Shop und kauft eine Handvoll vollständiger Orbs.

Sucht nach geheimen Missionen

Sucht nach allen geheimen Missionen, um mehr Blue Orb Fragmente zu verdienen.

Sucht nach allen geheimen Missionen, um mehr Blue Orb Fragmente zu verdienen.


Stealth 700 kabelloses Gaming-Headset für Xbox One - von Turtle Beach.

Empfohlen: Stealth 700 für Xbox One

Offiziell lizensiert für Xbox One: Das Stealth 700 ist das erste kabellose Premium-Headset, das direkt mit der Konsole verbunden wird. Features wie Windows Sonic Surround Sound, aktive Geräuschunterdrückung, Bluetooth™ und noch viel mehr sind dabei.

Jetzt kaufen

Wenn wir schon über versteckte Geheimnisse sprechen: Geheime Missionen sind wieder Teil von Devil May Cry 5. Diese geheimen Missionen sind über 12 verschiedene Level verstreut und um sie freizuschalten, muss man ein paar Rätsel lösen. Um eine geheime Mission zu finden, müsst ihr rote Runen finden. Problematisch ist nur, dass diese Markierungen nur aus einem ganz speziellen Blickwinkel zu erkennen sind. Wenn ihr also rote Markierungen findet, sucht nach dem Ort, von dem aus ihr die gesamte Rune sehen könnt.

Wenn ihr es dann geschafft habt und die geheime Mission freigeschaltet ist, könnt ihr sie jederzeit vom Hauptmenü aus noch mal spielen. Das Durchspielen einer geheimen Mission belohnt euch mit einem Blue Orb Fragment und deshalb sollte man diese Missionen so schnell wie möglich finden und durchspielen.

Werdet richtig stylisch

Verbessert eure Fähigkeiten und nutzt viele Attacken, um euren Style-Rang zu erhöhen.

Verbessert eure Fähigkeiten und nutzt viele Attacken, um euren Style-Rang zu erhöhen.

Ganz ehrlich, es wäre kein echtes Devil May Cry, wenn es euch nicht dazu drängen würde, so stylisch wie möglich zu kämpfen. Ihr bekommt während der Kämpfe Punkte für den besten Style und steigt damit im Style-Ranking auf. Dieses Ranking geht von D zu A und dann kommen S, SS und schließlich SSS. Wenn ihr den Style-Rank SSS erreichen wollt, müsst ihr so stylisch wie möglich spielen.

Um den Style-Rank schnellstmöglich zu erhöhen, gibt es einen wichtigen Tipp: Lasst euch nicht treffen. Jedes Mal wenn ihr getroffen werdet, geht das Ranking um einen ganzen Level (oder mehr) runter und macht euren Fortschritt zunichte. Versucht, immer in der Luft zu bleiben und jeder Attacke der Gegner auszuweichen! Vergesst nicht, richtig KRAAAAAASSSS abzugehen!

Devil May Cry 5 könnte bei weitem der beste Teil der Serie sein. Egal, ob ihr neu in die Serie eintaucht oder schon lange als Dämonenjäger kämpft, haltet euch an unsere Tipps und lasst ein paar Teufel weinen!