Games

Neues Jahr, neues Ich, NG+: Vorsätze für 2019

Werdet immer besser und beginnt in eurem Leben den NG+-Level – mit Gaming-bezogenen Vorsätzen für 2019.

Genau wie jedes Game, das ein bisschen wie ein Dark-Souls-Teil ist und New Game+ mit an Bord hat, so gibt das neue Jahr uns allen die Chance, uns zu verändern und neue Grenzen zu testen. Gute Vorsätze zu finden, ist manchmal etwas stressig und wir mögen das Gym generell nicht so gern, deshalb haben wir uns gedacht, wir zeigen euch ein paar ganz spezielle Vorsätze, die die Gamer in uns allen ansprechen. Es wird Zeit, das Feuer in uns zu entfachen und unser NG+ Abenteuer des neuen Jahres zu starten!

Probiert mehr Dinge, die euch Angst machen

Viele Leute denken, dass das Sprechen in der Öffentlichkeit eine der angsteinflössendsten Dinge von allen ist, aber wir müssen mal fragen: Haben diese Leute schon mal ein Horror-Game nachts gespielt, mit allen Lichtern aus? Fürs neue Jahr könntet ihr euch vornehmen, mal mehr Dinge zu tun, die euch Angst einjagen und das wäre zum Beispiel das Spielen von Horror-Games. Warum stellt ihr eure Sinne nicht auf die Probe und testet, wie lange ihr es ohne zu schreien schafft, das Resident Evil 2 Remake (ab 25. Januar) zu spielen? Oder ihr setzt euch noch mal an die großen, gruseligen Klassiker, die Spiele mit den besten Soundeffekten für umfassende Gänsehaut? Es ist ein neues Jahr, seid mutig, probiert was aus und spielt etwas, das euch Angst macht! Lichtquellen sind rein optional.

Reist mehr

Die Lust auf das Unbekannte packt uns alle irgendwann mal und welch besseren Weg gibt es, als diese Lust zu einem Abenteuer in einem fernen Land zu machen? Ein spannender Vorsatz fürs neue Jahr könnte sein, mehr an einzigartige und faszinierende Orte in der virtuellen Welt und darüber hinaus zu reisen. Geht es euch auf die Nerven, eure Zeit auf einer kleinen Insel zu verbringen? Dann überlegt doch mal, eine Reise in das Land von Anthem aus dem Hause BioWare zu unternehmen – das erscheint schon in ein paar Wochen, am 22. Februar!

Ein anderes gutes Ziel für diejenigen unter euch, die eine Reise unternehmen, aber dabei nicht zu viel zu riskieren wollen, ist einfach, neue Bereiche in einem Spiel zu erkunden, das ihr schon kennt. Jeden Tag den gleichen Weg in jedem Match bei Overwatch zu nehmen, wird vielleicht doch irgendwann langweilig, also erkundet die Welt und findet neue Wege und Gegenden, die ihr noch nicht kanntet. Kennt ihr jede Sehenswürdigkeit und Landschaft in Zelda? Und was ist mit dem Gipfel dieses einen Bergs in Just Cause?
Los geht’s, entdeckt was Neues!

Mehr speichern

Geld „zu speichern“ ist wichtig, aber habt ihr jemals vier Stunden Gameplay verloren, weil ihr vergessen hattet, abzuspeichern? Wir schlagen vor, ihr macht das Speichern zu einem Vorsatz für das Jahr. Das sorgt nicht nur für eine stabile Zukunft, sondern ist ein guter Puffer, wenn irgendwas schiefläuft und ihr an einem Speicherpunkt wieder anfangen müsst. Wir können die Male gar nicht mehr zählen, wo uns ein guter Speicherpunkt gerettet hat. Ihr habt irgendwo in einem langen Spiel die falsche Wahl getroffen? Nutzt den gerade gespeicherten Spielstand, um den Fehler zu beheben.

Trefft neue Leute

Neue Freunde zu finden, wird schwieriger je älter man wird, deshalb ist der Vorsatz, neue Leute kennenzulernen einer der besten Vorsätze fürs neue Jahr. Welch besseren Weg einen neuen Freund zu finden, gibt es, als alle Kommunikationskanäle aufzumachen? Nehmt euch nach einem Match in Blackout die Zeit, um die Mitspieler in euer Team einzuladen und dann einfach ein bisschen zu quatschen! Ihr werdet sicherlich einige freundliche und fähige Leute treffen, die mit euch ein Team bilden und Neues entdecken möchten.

Lernt neue Dinge

Den eigenen Horizont zu erweitern und zu verstehen, wie etwas funktioniert und wie Menschen denken, ist ein exzellenter Vorsatz fürs neue Jahr. Wenn man sich die Zeit nimmt, neue Dinge zu lernen, macht einen das nicht nur aufmerksamer, es hilft einem dabei, die Welt zu verstehen. In Videospielen kann das Erlernen von neuen Fähigkeiten viel bedeuten. Warum versucht ihr nicht einfach, eine neue Strategie für Fortnite zu lernen oder informiert euch über Speedrunning für euer Lieblingspiel? Es gibt so viele coole Dinge in Games, die man lernen und verstehen kann!

Neues Jahr, neues Ich. Dieser Spruch gilt nicht nur fürs echte Leben, diese Vorsätze können genutzt werden, um euer Gaming-Leben zu verbessern. Also: Macht 2019 zu dem Jahr, in dem ihr all die Sachen abhakt, die ihr schon immer machen wolltet.

Viel Erfolg!