Games

Alle geheimen Missionen in Devil May Cry 5

Wir zeigen euch, wo ihr alle Geheimmissionen findet, die in der Hauptgeschichte von Devil May Cry 5 versteckt sind.

Es gibt ein Dutzend Geheimmissionen, die in der Hauptgeschichte von Devil May Cry 5 verborgen sind. Sie alle zu finden, kann schwierig sein, denn viele von ihnen befinden sich an schwer zu erreichenden Orten. Glück für euch: wir haben bereits viel von der Laufarbeit für euch erledigt und alle zwölf Geheimmissionen gefunden!

Alle Geheimmissionen

Die Geheimmissionen in Devil May Cry 5 bieten den Spielern verschiedene Herausforderungen. Diese Herausforderungen können sein, Gegner innerhalb einer bestimmten Zeit zu besiegen oder das Ende eines Levels zu erreichen, ohne den Boden zu berühren. Der erfolgreiche Abschluss einer Geheimmission verschafft euch ein Fragment einer blauen Kugel, mit dem ihr die maximale Vitalität von Nero, V und Dante erweitern könnt.

Ihr findet die Geheimmissionen im Spiel durch rote Runenmarkierungen an den Wänden. Diese Markierungen kann man nur aus einem bestimmten Winkel sehen. Ihr müsst diese Markierungen zuallererst einmal finden und dann herausbekommen, wo genau ihr stehen müsst, um die vollständige Rune zu sehen.

Geheimmission 1

Die erste Geheimmission befindet sich in Mission 2, im Haupthaus. Nachdem ihr das Haus betreten und euch durch die Stockwerke gekämpft habt, geht ihr einen langen Gang entlang, in dem Tentakel die Wände durchschlagen. Betretet den Raum auf der Seite und eine kurze Sequenz erklärt die Geheimmission-Markierungen.

Geheimmission 2

Die nächste Geheimmission findet ihr in Mission 3. Wenn ihr im Kanal seid, sucht die Treppe mit dem „grimmigen Griff“. Geht ans untere Ende der Treppe, stellt euch in die Nähe der versperrten Tür und seht nach oben, um die Markierung zu finden.

Geheimmission 3

Geheimmission 3 befindet sich in Mission 4. Zum Finden dieser Geheimmission benötigt ihr zwei Nidhogg-Hatchlinge. Holt euch den ersten Nidhogg von der Brücke und begebt euch dann auf die Straße. Sucht nach dem riesigen Graffiti mit der Frau und dem Skelett. Beschwört Nightmare, um ein Loch ins Gebäude zu sprengen. Springt in das Gebäude und vernichtet die Feinde, um auch den zweiten Nidhogg zu erhalten. Findet die erste Sperre, um den ersten Nidhogg einzusetzen und setzt an der zweiten Sperre den zweiten Nidhogg ein. Klettert zur Spitze des Gebäudes und seht aus dem Fenster in Richtung Boden, um die Geheimmission freizuschalten.

Geheimmission 4

Geheimmission 4 befindet sich in Mission 5. Kämpft euch durch die Baustelle bis zu einem gelben Lastwagen. Beschwört wieder Nightmare, um die Wand vor dem Lastwagen zu zerstören und besiegt die Gegner. Geht dann die Stufen an der Seite nach oben, um die Markierungen vollständig zu sehen.

Geheimmission 5

Geheimmission 5 befindet sich in Mission 8. An der Spitze eines der Fahrstühle befindet sich ein „grimmiger Griff“, mit dessen Hilfe ihr einen Vorsprung erreicht. Springt vom Vorsprung runter in den nächsten Bereich und schaut zurück nach oben, um die Markierungen zu sehen.


Empfohlen: Stealth 700 für Xbox One

Offiziell lizenziert für Xbox One! Das Stealth 700 ist das erste kabellose Premium-Headset, das sich direkt mit der Konsole verbindet – mit Besonderheiten wie Windows Sonic Surround Sound, aktiver Geräuschunterdrückung, Bluetooth™ und vielem mehr.

Jetzt kaufen

Geheimmission 6

Geheimmission 6 befindet sich in Mission 9. Kämpft euch durch das Level bis ihr einen großen Bereich mit einer seitlichen Tür erreicht, die von Wurzeln versperrt ist. Beschwört Nightmare, um die Wurzeln zu beseitigen. Geht die Treppe hinten hinauf, dreht euch zur Tür und ihr seht die roten Runen.

Geheimmission 7

Geheimmission 7 befindet sich in Mission 10. Geht tiefer in das Level in einen Raum mit je einer Tür auf beiden Seiten. Hinter einer Tür findet ihr eine goldene Kugel und hinter der anderen einen Gang, der euch zur Geheimmission führt.

Geheimmission 8

Geheimmission 8 befindet sich in Mission 11. Diese Geheimmission befindet sich an der Spitze eines Turms, der erst mal durch das Zerstören von Wurzeln heruntergeholt werden muss. Haltet nach dem schwarz-weißen Boden Ausschau, wo eine Wurzel zerstört werden muss. Kümmert euch um die Wurzel, dann springt zum oberen Bereich des Turms, um die Geheimmission zu finden.

Geheimmission 9

Auch Geheimmission 9 befindet sich in Mission 12. Sobald ihr den Blutbrunnen freigeschaltet habt, geht in die Höhle unter ihr und folgt dem Pfad. Springt die Stufen hinauf und dreht euch um. Springt zum Absatz dann dreht euch zu den Stufen, um die Markierung der Geheimnismission zu sehen.

Geheimmission 10

Geheimmission 10 befindet sich in Mission 14. Folgt dem Hauptpfad bis ihr die zweite blutige Wurzel zerstört habt. Sobald die Wurzel Geschichte ist, geht in den Bereich, den die Wurzel blockiert hat, dreht euch um und schaut nach oben, um die Missionsmarkierung zu finden.

Geheimmission 11

Geheimmission 11 findet ihr in Mission 15: Nachdem ihr den göttlichen Statuenshop erreicht habt, geht zur Rückseite des Shops, um eine geheime Nebenarea zu finden. Nutzt den Gerbera Devil Breaker, um schnellstmöglich den steilen Pfad auf der rechten Seite hochzukommen. An der Spitze ist ein kleiner Balkon, der das Areal überblickt. Stellt euch auf den Rand und schaut nach oben zum Dach, um die Geheimmission zu finden.

Geheimmission 12

Die letzte Geheimmission findet ihr in Mission 16. Kämpft euch durch den Level bis ihr den Raum mit den sich drehenden Echsendämonen erreicht. Kümmert euch um die Dämonen und geht durch den Durchgang. Spring runter zum Vorsprung auf der linken Seite und dann in die kleine Höhle. Dreht euch um und ihr findet die Runen, die die geheime Mission anzeigt.

Es gibt einige versteckte Goodies in Devil May Cry 5 und die Geheimmissionen gehören zu den besten Goodies. Wenn ihr alle Geheimmissionen findet, seid ihr einen weiteren Schritt näher, eure Vitalität zu maximieren – solange ihr die Herausforderungen schaffen könnt!


Weiterlesen: Tipps zum perfekten Einstieg in Devil May Cry 5

Es ist schon eine ganze Weile her, dass Dämonenjäger sich darum gekümmert haben, Dämonen zurück in die Hölle zu schicken. Das letzte Mal, dass wir die Story selbst spielen konnten, war im Jahr 2013 in DmC: Devil May Cry. Jetzt ist die lange Wartezeit vorbei und Devil May Cry 5 ist endlich da. Es wird Zeit, jeden Dämon, der sich euch in den Weg stellt, zu vernichten, zu erschießen und zu verprügeln.